Nordic Walking in einer schönen Naturlandschaft

Nordic Walking in einer schönen Naturlandschaft

Wer in Tremosine die schönsten Stunden und Tage des Jahres verbringt und gleichzeitig Nordic Walking liebt, kann dabei viele historische Gebäude, malerische Gegenden und Museen kennenlernen. Die positiven gesundheitlichen Aspekte dieser nordischen Sportart werden mit den historischen Sehenswürdigkeiten dieser Region ideal vermischt.

Auf der Hochebene des Nationalparks "Alto Garda Bresciano" liegt die Gemeinde Tremosine sul Garda, die aus 18 Dörfern besteht. Die Region wird auch als Naturpark bezeichnet, denn die Vielzahl von Tieren und Pflanzen, die hier ihre Heimat gefunden haben, werden von Freunden des Nordic Walking ganz besonders geschätzt. Dabei wird die Hochebene mit ihren angenehmen kühlen Temperaturen in den Sommermonaten von den Freizeitsportlern immer wieder gelobt.

Im "Nordic Walking Park", der der erste seiner Art am Gardasee ist, befinden sich insgesamt fünf sehr gut beschilderte Rundwege. Es besteht die Möglichkeit, die entsprechenden Stöcke bei Bedarf im "Cult-Walking-Center" in Tremosine auszuleihen. Darüber hinaus finden während des ganzen Jahres geführte Wanderungen mit entsprechenden Kursen zum Erlernen der Technik des Nordic Walking statt.

Die Wanderwege Nordic Walking
​Die Wege sind entsprechend eingestuft und werden nachfolgend aufgeführt und beschrieben.Die entsprechenden Hinweisschilder, die in mehreren Sprachen ausgeführt sind, weisen auch auf die verschiedenen Sehenswürdigkeiten der einzelnen Orte hin.

Roter Weg: von Nord nach Süd, von Assenza über Porto in das Dorf Castello, von dort weiter nach Borago und wieder zurück nach Assenza.

Blauer Weg:Von Porto über Magugnano geht es hoch in das Dorf Ca' Romana, von dort weiter nach Venzo und wieder zurück nach Porto.

Orangener Weg: der längste Weg mit dem schönsten Panorama. Von Magugnano geht es nach Castelletto, dann hoch in das Dorf Biaza, von dort weiter nach Campo, um über Ca'Romana wieder nach Magugnano hinabzusteigen.

Grüner Weg: von Castelletto, führt über Peagne in die Höhe nach Salto und zurück über Biaza nach Castelletto.

In den vergangenen Jahren fanden einige Nordic Walking Events in der Nähe von Tremosine statt, die sehr erfolgreich waren. Ein Event wird aufgeführt: Il Cammino del Cristo Pensante e del Cristo degli Abissi: Diese Nordic Walking Strecke führt über Gassen, Radpisten und Wege durch Castelletto, Biasa, den alten Ortsteil Campo nach Castello, Porto und weiter nach Magugnano.

Durch die Vielfalt der Strecken hat jeder Freizeitsportler die Möglichkeit, das Richtige zu finden und die farblich gekennzeichneten Strecken, die nach verschiedenen Schwierigkeitsgraden ausgerichtet sind, auszuwählen.